Mezzo Soprane

Carla van der Veldt

Nach ihrem Studium auf dem Konservatorium in Amsterdam arbeitete Carla als eine Solistin für das nationale niederländische Operette-Unternehmen und als Chorsängerin der niederländischen Oper in Amsterdam und „Der National Reisen Oper“. Sie spielte Hauptrollen in verschiedenen Komischen Opern, Minimal Pop Opern und andere musikalische Produktionen. Sie trat gemeinsam mit bekannten Personen so wie Vera Lynn, Thijs van Leer, die polnischen Nachtigallen, „the Harlem Boys choir“ und Prinzessin Irene.

7 Jahre lang gab sie und ihr Ehemann Paul „die Stunde des Herzens“ Konzerte in den Niederlanden. Als „To Be“ traten sie und Paul viele Jahre International auf für die Spitze der Wirtschaft und Regierung Agenturen. Als Songwriter produzierte sie und ihr Ehemann 5 Alben mit ihrer eigenen Musik. Als Dichter hat sie auch zwei Bücher veröffentlicht. Carla: „Ich liebe meine Gefühle und Erlebnisse in Gedichte und Liedern zu verfassen und mit dem Publikum zu teilen.

Von Kindheit an hatte ich immer 3 Leidenschaften: die Menschen glücklich machen, das Singen und das Schreiben. Ich lebe meinen Traum. Das ich mein Traum leben kann zusammen mit denen die ich von ganzem Herz liebe, übersteigt jede Erwartung. Ich fühle mich wirklich gesegnet.“