Soprane

Belinda Vermeer

Belinda wurde geboren in Haarlem und ist da  auch aufgewachsen. Sie stammt aus einer Familie mit Liebe zur Musik. Belinda: „bei uns zu Hause gab es immer Musik. Ich liebte es meinen Eltern zu zuhören wenn sie Musik machten. Sehr spielerisch lernte ich die schwierigsten Arien, eine nach der anderen. Meine Liebe zur klassischen Musik entwickelte sich auf sehr natürliche Weise. Zweite stimmen Singen auch, weil Paul sehr gut darin ist.“

Belinda ist Absolvent der niederländischen Akademie für darstellende Kunst und ist als Sängerin auch in anderen Musikrichtungen ausgebildet. Als Solistin trat sie unter anderem auf während der 2. Theater-Tour der Jungen Band „LA THE VOICES“; Höhepunkte? Belinda: „für die königliche Familie im Beatrix Theater zu singen und natürlich die Auftritten in unseren Nationalstolz: Theater Carré. Aber selbstverständlich auch unser goldenes Album „Il Canto“ und die Fernsehen Auftritte. Neben der klassischen Musik liebt Belinda auch Jazz. Idole? Michael Bublé und Maria Callas!.